InConcert_Logo_white02

NEU:
Blumenhofer Acoustics
Kii three
einstein
Hegel Audio Systems
Octave


Musikserver werden zur primären digitalen Musikquelle. Die Möglichkeit tausende von Musikalben von einer zentralen Speichereinheit abzurufen, sowie die hohe Tonqualität, welche die von CD/SACD deutlich übertrifft (selbst bei günstigerem Preis) überzeugen. Server-Lösungen erlauben Speicherung und Wiedergabe von hochauflösenden Musikdaten mit Wortlängen von 24 Bit und Samplingraten von bis zu 384kHz, wie man sie aus dem Aufnahmestudio kennt. Dies ist ein Meilenstein der digitalen Musikwiedergabe, weit über den Einschränkungen des Red Book Standards der CD.
 

Der MAN301 ist der weltbeste Musikarchiv-Player. Der  Netzwerkplayer speichert und spielt Musik von Ihren Mediatheken (NAS, DAS, Webmedia) auf höchstem Niveau. Das beinhaltet das Rippen und Direkt-Abspielen von CD’s sowie umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Mediathek zu gestalten.

Zusätzlich kann Musik von mobilen Quellen wie iPad, Tablet oder Smartphones via Airplay an den MAN301 gesendet werden. Auch kann Musik über eine automatisch generierte URL z.B. mit einem PC im Home Office “mitgehört” werden.

Die Bedienung erfolgt vollumfänglich mit einem iPad App.

Der MAN301 ist in 2 Versionen erhältlich:

Die “DAC”-Version enthält einen D/A-Wandler (Modell: MAN301DAC): Mittlerweile sind 2 DACs erhältlich. DAC-A und der noch bessere DAC-B.

Die “SERVER”-Version enthält keinen D/A-Wandler und eignet sich für den Betrieb separater D/A-Wandler (Modell: MAN301SERVER). Ein Upgrade auf die DAC-Versionen ist jederzeit möglich.

Die Software wird ständig weiter entwickelt. In Planung befinden sich Funktionen wie Equalizer, De-Esser, verlusfreier Lautstärkenausgleich und wählbare Algorithmen für Klang-Tuning.

Wir sind stolz, dieses überragende Gerät in unserem Studio präsentieren zu können.

 

WEISS_MAN301_b_side

WEISS_MAN301_b_rear

 
Wir konfigurieren indivduelle, kundenspezifische Musikserver und Computer-Audio-Systeme nach Ihren Wünschen. Abgesehen von Hard- und Software auf dem neusten Stand sind die folgenden Aspekte von grosser Bedeutung und Kern unserer Erfahrung:
 

 

  • Bit-tranparente Datenübertragung
  • Maximierung der Rechnerleistung von PC/Mac für digitale Musikwiedergabe
  • Nachhaltige Organisation der Medien
  • Konnektivität mit passenden D/A-Wandlern und der Musikanlage
  • Drahtlose Fernbedienung
  • Optimale Speicherlösungen wie NAS
  • Installation
  • Datensicherung
  • Fernwartung
  • Multiroom-Installationen
  • Wir setzen die Computer Music Player “Sonic Studio Amarra”, “Audirvana Plus” und “Pure Music” ein.

 


Der Digital/Analog-Wandler (DAC) ist die entscheidende Komponente jeder digitalen Musikquelle. Der DAC taktet, entjittert und konvertiert den Datenstrom in ein reines Analog-Musiksignal. Wir empfehlen ausgesuchte Komponenten wie im Folgenden erläutert:

 

GAMMA NOS: 16Bit NOS (Non Oversampling) mit USB und koaxial S/PDIF-Eingängen (BNC-Stecker). Die diskret aufgebaute Wandlerstufe konvertiert 16Bit-Daten von PC/MAC oder CD-Player mit max. 48kHz Samplingrate. Das puristische Konzept verzichtet gänzlich auf Oversampling, Upsampling usw. Der GAMMA klingt wunderbar analog. Er  verfügt über 2 Ausgangsstufen in Transistor- und Röhrentechnik. Die Ausgänge sind gleichzeitig nutzbar.

GAMMA REFERENCE: 24Bit (max. 192kHz) DAC mit 2 Firewire-Eingängen, S/PDIF-Eingängen (symmetrisch, asymmetrisch, optisch) und AES/EBU. Der GAMMA Reference wurde in Zusammenarbeit mit einem führenden Engineering-Unternehmen der professionellen Tontechnik entwickelt. Der GAMMA REFERENCE verzichtet auf ein modernes LCD-Display um dessen Störeinflüsse zu vermeiden.

  • Bis 24 Bits und 192kHz Taktrate
  • 2 Fire-Wire Digitaleingänge
  • S/PDIF und AES/EBU Digitaleingänge
  • Eingang für externen Taktgenerator
  • Symmetrische und asymmetrische Analogausgänge (XLR, RCA)
  • 4 stufige Anpassung der Ausgangsspannung (analog)

 


ZODIAC Gold DAC und Vorverstärker in einem Gerät: Ein excellenter D/A-Wandler für USB, S/PDIF, AES/EBU mit analoger Vorverstärkerstufe. Der ZODIAC Gold bringt eine überragende Klangqualität, sehr natürlich mit grosser, luftiger und exakt definierter Klangbühne. Man kann mit dem ZODIAC Endstufen und Aktivlautsprecher direkt betreiben. Es stehen 2 Analogeingänge für analoge Quellen wie Plattenspieler zur Verfügung. Die optionale VOLTIKUS-Stromversorgung ist empfehlenswert, weil sie die Definition des Tieftons verbessert.
 


Spezifikation:

  • 384kHz max. Samplingrate mit USB 2.0 (sofern durch OS und Audioplayer unterstützt)
  • 192kHz max. Samplingrate mit S/PDIF und AES/EBU.
  • 16, 24 und 32 Bit Wortlänge.
  • Präzisions-Clock: Re-Clocking und Jitter-Eliminierung.
  • Digitaleingänge: USB Audio Class 2.0; S/PDIF (RCA und Toslink), AES/EBU (XLR)
  • Digitalausgänge: Entjittered symmetrisch (XLR) und asymmetrisch (RCA)
  • Analogeingänge: Symmetrisch (1/4“ TRS), asymmetrisch (RCA)
  • Analogausgänge: Symmetrisch (XLR, trimmbar), asymmetrisch (RCA)
  • BNC-Eingang für externe Takt-Generatoren.
  • DC-Eingang (18VDC) für Standard- oder VOLTIKUS-Stromversorgung.
  • Vorverstärkerstufe mit analoger Stufen-Lautstärkenregelung über Widerstandsnetzwerk (Stereo-Balance 0.05dB)
  • Zwei Kpfhörerausgänge mit unabhängiger Lautstärkenregelung.
  • Unibody-Fernbedienung mit Quellenwahl, Mono/Stereo-Umschaltung, Lautstärke und Stummschaltung.
  • Frontplatten in Aluminium silber, schwarz und gold eloxiert
     


DAC2 von Weiss Engineering ist unser “no-nonsense” D/A-Wandler für High End Audio, obgleich eigentlich für Pro-Audio entwickelt. Das sieht man aber nur seiner etwas nüchternen Optik an.
 

DAC2-1000127 websize

 

  • Bis 24 Bit und 192kHz Samplingrate
  • 2 Fire-Wire 400-Eingänge
  • S/PDIF und AES/EBU Eingänge
  • Eingang für externe Taktgeneratoren
  • Asymmetrische (RCA) und symmetrische (XLR) Analogausgänge
  • 4 stufige Anpassung des Ausgangssignals mit Stufenschalter
  • Digitale Lautstärkenregelung mit Dithering